FACEBOOK

Der KEA SÜW ist auch auf Facebook unterwegs. Wir freuen uns über den Austausch mit den Eltern und Sorgeberechtigten im Landkreis!

Wer über unsere Themen, Projekte und Termine auf dem Laufenden bleiben will, der findet uns per Klick hier:

Facebook

Unsere Netiquette zum Umgang auf unserem Facebook-Kanal

Wir freuen uns über jeden Facebook-Fan und möchten gerne mit Ihnen ins Gespräch kommen. Uns interessiert, was Sie bewegt und begrüßen jede Anregungen für unsere Arbeit.

Wir haben uns jedoch bewusst vorerst dafür entschieden, unter unseren Beiträgen keine Kommentare zuzulassen. Als Ehrenamtlerinnen und Ehrenamtler wollen wir informieren, sehen uns aber nicht im Stande, kontroverse Diskussionen zu moderieren oder aufkommende Fragestellungen ad hoc zielführend zu beantworten.

Wir stehen Ihnen jedoch jeder Zeit über den Messenger oder per E-Mail unter post@kea-suew.de zur Verfügung.

Sollten wir in Zukunft Kommentare zulassen, möchten wir bereits jetzt auf unsere Netiquette zum Umgang auf unserer Facebook-Seite hinweisen.

FAIRER UMGANGSTON

Konstruktive Kommentare und Kritik sind wichtig für unsere tägliche Arbeit, daher nehmen wir sie gerne an. Dabei sollte jedoch ein respektvoller Umgang miteinander im Vordergrund stehen. Toleranz gegenüber anderen Ansichten sollten die Basis dafür bilden.

KEIN PLATZ FÜR SPAM

Grundsätzlich werden alle Kommentare gelesen, dabei behalten wir uns vor, Beiträge zu moderieren oder zu löschen, die gegen geltendes Recht verstoßen. Ebenso werden Beleidigungen, Verleumdungen, rassistische, sexistische oder extremistische Postings gelöscht.

Dies gilt auch für Beiträge, die Spam, Urheberrechtsverletzungen oder Werbung enthalten. Dazu zählen auch massenhaftes Kommentieren mit wortgleichen Beiträgen innerhalb eines kurzen Zeitraums. Links, Verweise auf Internet- oder E-Mail-Adressen können gelöscht, Nutzer bei wiederholtem Mißbrauch unserer Seite gesperrt werden. Ihre Beiträge sollten zudem einen Bezug zum Ausgangsposting haben.

Ihr Team vom KEA SÜW!